Online-Dienste nannten die beliebtesten Reiseziele für Maiferien

Skyscanner wählte die Top-10 traditionell beliebt bei den Russen Reiseziele für Mai und berechnet, wie viel Zeit sparen können, wenn Tickets kaufen, ohne auf April warten: etwa ein Viertel des Preises-auf Tickets in Sotschi (26%) und Simferopol (22%), 20% – auf Istanbul und Prag, 18% – auf Barcelona, 14% – auf Rom.


In diesem Fall werden sich die Kosten für Flüge nach Tiflis, St. Petersburg, Paris und Moskau im April unwichtig ändern, da Sie bereits bis März gestiegen sind.

Unter den begehrten gibt es auch Richtungen, die im April praktisch nicht steigen: Preisschwankungen in Kaliningrad, Mineralwasser, Bratislava, Omsk, Nizza nicht mehr als vier Prozent.

Die goldene Regel der Buchung von Flügen nach Russland 2-4 Wochen vor der Reise, und im Ausland-für 4-6 Monate, funktioniert nicht mehr, - sagte der Entwicklungs-Manager Skyscanner in Russland Dmitry Havansky. - Spitzenzeiten dies gilt in geringerem Maße. Um zu sparen, empfehlen wir Ihnen, einen Urlaub für die Feiertage so früh wie möglich zu planen – ein paar Monate vor dem Abflug. Aber hier ist nicht alles Linear: einige Richtungen zeigen Preiserhöhungen für 4-5 Monate, und andere bleiben innerhalb Ihrer durchschnittlichen Kosten und für zwei».

Online - Service für den Verkauf von Luft-und f/E-Tickets Ozon.travel hat uns auch eine Analyse der gewünschten Destinationen zur Verfügung gestellt, zu denen die Nutzer der Website zu den Maiferien gehen werden.

Also, im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres hat die Website-Nutzer deutlich die Nachfrage nach europäischen Destinationen mit dem Abflug aus Moskau erhöht: Deutschland um 62% und Italien um 80%. So hat sich der Führer des letzten Jahres-Georgia-auf den Dritten Platz bewegt, 39% verloren.

Weiterhin an Popularität gewinnt und die Türkei-im Vergleich zum Jahr 2018 stieg die Nachfrage um 57%. Die beliebtesten Russen waren Istanbul, Antalya und Marmaris Resorts. Auch verliert nicht die im vergangenen Jahr gewonnene Popularität und Armenien-die Nachfrage ist mehr als verdoppelt.

Immer noch die beliebtesten unter den Russischen Touristen sind die inländischen Ziele - auf Sie gehen 63% der Reisenden im Mai. Führt immer noch Moskau, gefolgt von Simferopol (9%), Sotschi (7%) und St. Petersburg (6%).

Trotz des Anstiegs der durchschnittlichen Kosten für ein Ticket in Russland um 9%, und im Ausland um 19%, die Zahl der Reisenden, die sich entschieden haben, außerhalb der Heimatstadt und des Landes zu gehen, wächst. Ab März Betrug das Wachstum solcher Nutzer 80%.

Quelle: https://tourbus.ru/news/14562.html